q Schwarz Wei - WEIN.SC
Zum Inhalt springen

Schwarz Wei

    Beschreibung des ‚Schwarz Weiß‘

    Farbe: leuchtendes Goldgelb mit hellen Glanzlichtern
    Duft: im Bouquet zarte Aromen von Aprikose, Pfirsich, Trockenobst und Orangenschalen, auch etwas Haselnuss oder Mandel
    Geschmack: am Gaumen opulent und kraftvoll mit perfekter Balance von saftiger Frucht und weichcremigem Schmelz des Chardonnays, mineralische Anklänge vereint mit der duftigen Frische von Grünem Veltliner und Sémillon verleihen diesem Kraftprotz von einem Wein seinen Feinschliff – ein großer Wein aus einem großen Jahrgang

    Weinerzeugung

    Zur Erntezeit werden alle Trauben vorsichtig von Hand in kleine Kistchen gelesen und noch im Weinberg in Kühlbehältern aufbewahrt, um ihre üppige Fruchtigkeit zu erhalten. Im Keller werden die Trauben bei kontrollierten Temperaturen im Edelstahltank vergoren und anschließend 12 Monate lang in zu 100 % neuen französischen Barriques ausgebaut. So können sie in aller Ruhe ihre Struktur vertiefen und eine harmonische Balance entfalten, ohne deshalb eine dominante Holznote anzunehmen.

    Serviervorschlag zum ‚Schwarz Weiß‘

    als eleganter Aperitif, zu kalten Platten, Fisch- und Geflügelgerichten der fernöstlichen Küche, vegetarischen Speisen (gern mit Sahne oder Käse verfeinert) und vielen mittelkräftigen Frischoder Hartkäsesorten

    Daten&Fakten zum ‚Schwarz Weiß‘ Wein

    Rebsorten: 70% Grüner Veltliner, 25% Chardonnay, 5% Semillon
    Reifegrad: genießen und lagerungsfähig
    Gesamtsäre:  4.90 g/l
    Restzucker:  1.40 g/l
    Serviertemperatur: 10.00 °C

    Schlagwörter: